btn_startseite englishbtn_support

gfx_data privacy

Zuerst das Wichtigste: Deine Daten sind anonym.

Wir sammeln keinerlei Informationen die benutzt werden könnten, um dich persönlich zu identifizieren. Diese Stufe der Anonymität liegt in unser beider Interesse.

Welche Informationen sammelt ihr?

flavourit ist eine Stand-Alone-App ohne Cloud Services. Das bedeutet, dass alle Daten, die du eingibst, lokal und in verschlüsselter Form, auf deinem Handy gespeichert werden. Wir haben also keinerlei Zugriff auf oder Interesse an diesen Daten. Das bedeutet jedoch auch, dass, wenn du flavourit löschst, all deine Daten verloren gehen.
Wir fragen lediglich Anwendungsdaten ab. Diese geben uns Auskunft darüber, wann und wie oft flavourit benutzt wird. Wir können jedoch nie die Anwendungsdaten eines Einzelnen abfragen. Diese Daten sind also komplett anonym und helfen uns, flavourit zu verbessern und mögliche Fehlerquellen in der Anwendung zu beheben.

Was passiert wenn ich Rezepte über das Internet tausche?

Sofern du Rezeptkarten versendest gelten die Datenschutzbestimmungen der Plattform über die du die Bilder verschickst. (z.B. Twitter, What´s App, Facebook etc.)
Wenn du Rezepte über Facebook-Links exportierst wird zusätzlich ein Fotoalbum für die Rezepte auf deiner Profilseite angelegt. Das ist nötig, damit beim Import deines geteilten Rezeptes auch alle Inhalte verfügbar sind. Wenn du das Rezeptbild löschst, wird also der Link nicht mehr vollständig funktionieren.
Um dieses Album anzulegen erhält unser System von Facebook deine E-Mail Adresse,  den Facebook Namen und Zugriff auf die geteilte Rezeptkarte. Wir sehen niemals gleichzeitig den Namen, die E-Mail Adresse und das Rezept. Wir haben außerdem keine Möglichkeit die übermittelten Facebook-Daten mit den gesammelten Daten in deinem flavourit Kochbuch in Verbindung zu setzten. Das wollen wir auch gar nicht. Es ist schließlich dein flavourit Kochbuch.

Was macht ihr mit den gesammelten Informationen?

Wir werden deine persönlichen Daten niemals an Dritte weitergeben oder verkaufen. Deine Daten bleiben immer anonym. Die Daten werden, wie  gesagt, nur dazu benötigt, den Rezeptaustausch über einen Facebook Link zu ermöglichen.

Was passiert wenn ich mein Handy verliere oder es kaputt geht?

Wir hoffen sehr, dass dir das nie passiert! Wenn du vorher ein Backup erstellt hast, sind deine Daten jedoch sicher und können auf einem neuen Gerät wieder hergestellt werden. Deine Daten werden also ohne ein gesichertes Backup verloren gehen.

Könnt ihr auf meine Dropbox Daten zugreifen, wenn ich ein Backup erstelle?

Nein, das wollen wir auch nicht. Wenn du ein Backup auf Dropbox ablegst, erstellt flavourit einen seperaten Order. flavourit hat einzig die Berechtigung auf diesen Ordner zuzugreifen. Auf alle anderen Ordner in deinem Dropbox Konto hat flavourit keinerlei Zugriff.